«   »

06.10.2016

MUHsletter #33:

In der MUH 22 spuit d’Musi.

Guten Tag. Servus beinand.

Lang ist es her, dass in der bayerischen Musikszene so viele interessante Sachen passiert sind. Diesen Freitag (7. Oktober) veröffentlichen gleich zwei der derzeit wichtigsten, interessantesten und, ja, besten bayerischen Bands ihre neuen Platten: Von Kofelgschroa kommt das dritte Album „Baaz“, von Dreiviertelblut, dem Projekt von Bananafishbones-Kopf Sebastian Horn und Filmmusiker Gerd Baumann kommt das zweite Werk „Finsterlieder“.

mehr

16.09.2016

MUHsletter #32:

Die MUH 22 hakelt sich beim Herbst unter.

Guten Tag. Servus beinand.

Die MUHlerei muss gerade noch die allerletzten Stunden des überraschenden Späthochsommers ausnutzen, darum nur in aller Kürze diese Information: Wenn an diesem Wochenende wie angekündigt der Herbst Einzug hält, dann sozusagen untergehakt mit der MUH 22. Unsere Herbstausgabe erscheint diesen Freitag, 16. September, quasi punktgenau zum Wetterwechsel.

mehr

05.07.2016

MUHsletter #31:

Die MUH 21 möchte bitte aus dem Zeitschriftenregal abgeholt werden!

Guten Tag. Servus beinand.

Normalerweise geht der MUHsletter ja dem Erscheinen der MUH voraus, aber nachdem es der Sommer dieses Jahr mit dem Zeitplan auch nicht so genau zu nehmen scheint, muss das jetzt auch noch reichen, wenn wir quasi rückwirkend darauf hinweisen, dass unsere 2016er-Sommerausgabe, die MUH 21 am Freitag erschienen ist. Ja, genau: Bereits seit dem 1. Juli liegt die gute MUH 21 entweder schon bei Ihnen daheim oder aber in einem Zeitschriftenregal ganz in Ihrer Nähe und wartet darauf, abgeholt zu werden.

mehr

07.04.2016

MUHsletter #30:

Minijubiläum - Die MUH 20 kommt!

Guten Tag. Servus beinand.

Der Frühling ist schon voll im Gange, jetzt fügt sich endlich auch amal die MUH in den Reigen ein. Diesen Freitag, 8. April, steht unsere Frühlingsausgabe MUH 20 in den gut sortierten Regalen. Und wenn man sagt, das ist ein kleines Jubiläum, dann können wir nur sagen: Es ist kaum zu fassen, dass es tatsächlich schon 20 Hefte sind. 2.000 Seiten! Fünf Jahre! Solche monumentale Zahlen hätte sich niemand vorzustellen getraut, als im März 2011 die MUH 1 fertig war. Ein halbes Jahrzehnt geht das jetzt also schon so – und allerweil no koa Ruah, sondern vielmehr, wie gesagt, jetzt neu: die MUH 20.

mehr